Cusco Traditional

Reisebaustein Cusco 4 Tage / 3 Nächte

Reiseverlauf

 

Tag 1: Ankunft in Cusco

(-/-/-)

Wir empfangen Sie im Flughafen von Cusco und bringen Sie zu Ihrem Hotel. Der Rest des Morgens steht Ihnen dann zur freien Verfügung, um sich an die Höhe zu gewöhnen. Am Nachmittag brechen wir dann zu einer Stadtrundfahrt auf. Dabei besichtigen wir die Kathedrale von Cusco, den Sonnentempel Koricancha, sowie die antike Festung Saqsaywaman oberhalb der Stadt. Außerdem besuchen wir das Amphitheater von Q'enqo, die rote Festung Puca Pucara und die Aquädukte von Tambomachay.


Tag 2: Cusco - Heiliges Tal der Inkas - Cusco

(F/M/-)

Nach dem Frühstück starten wir zu unserem Ganztagesausflug in das Heilige Tal der Inkas. Am Morgen besuchen wir den indigenen Markt von Pisaq. Heutzutage hat der Markt auch ein touristisches Element, das ihnen ermöglicht Ihre Souvenirs günstig einzukaufen. Nach einer kurzen Fahrt durch das Heilige Tal essen wir in einem lokalen Restaurant zu Mittag. Am Nachmittag besuchen wir die archäologische Stätte von Ollantaytambo. Ollantaytambo war der einzige Ort, wo die Inkas erfolgreich gegen die spanischen Eroberer kämpften und es ist die einzige Stadt in der Gegend, die sich die ursprüngliche Inkabauart erhalten hat. Am späten Nachmittag Rückfahrt nach Cusco.

Hinweis: Ohne Aufpreis können Sie heute auch in einem gleichwertigen Hotel im Heiligen Tal übernachten. Am morgigen Tag fahren Sie dann ab Ollantaytambo mit dem Zug nach Aguas Calientes. Die Rückfahrt wäre wieder bis Cusco.


Tag 3: Cusco - Machu Picchu - Cusco

(F/-/-)

Früh am Morgen holen wir Sie im Hotel ab und bringen Sie zum Bahnhof von Poroy. Die Zugfahrt (Vistadome, 1.Klasse) nach Aguas Calientes wird ca. 3 Stunden dauern. Nach Ihrer Ankunft bringt Sie ein kleiner Bus den steilen Weg hinauf zum Eingang von Machu Picchu. In der "verloren Stadt der Inkas" beginnt Ihre geführte Tour (2-3 Stunden), in welcher Sie die wichtigsten und interessantesten Plätze des Komplexes besuchen werden. Nach der Tour haben Sie ausreichend freie Zeit um die Anlage auf eigene Faust zu erforschen. Nach Ihrem Besuch können Sie den Bus hinunter nach Aguas Calientes nehmen und dort zu Mittag essen. Am Nachmittag fahren Sie im Zug durch das Heilige Tal hinauf nach Poroy, wo Sie am Bahnhof empfangen und zu Ihrem Hotel in Cusco gebracht werden.

Hinweis: Für Zugfahrten in der Klasse "Expedition" ergibt sich eine Preisminderung von € 65,-.


Tag 4: Cusco - ?

(F/-/-)

Transfer zum Flughafen, Bahnhof oder Busterminal für Ihre Weiterreise.


Preise & Termine 2020

Termine: Täglich  
Preis pro Person  Gruppenleistungen
Hotel Cusco DZ  EZ
Belmond Monasterio***** (Superior Room) € 1290,- € 2110,-
Libertador Luxury***** (Superior Room) € 950,- € 1430,-
Aranwa***** (Classic Room) € 810,- € 1140,-
Costa del Sol**** (Colonial Room) € 700,- € 920,-
Rumi Punku*** / Ruinas*** € 630,- € 750,-
Amaru** € 570,- € 620,-
Aufpreis  für Alleinreisende   € 70,-
  Private Leistungen
Aufpreis für deutschsprachige Reiseleitung € 270,-
Aufpreis für Alleinreisende € 550,-

Unsere Leistungen

Im Preis enthalten:

- 3 Übernachtungen im DZ bzw. EZ inkl. Frühstück

- Ausflüge als Gruppenleistungen in internationalen Gruppen mit lokaler, englischsprachiger Reiseleitung    

  Unser kostenloses Extra: Führung in Machu Picchu als private Leistungen mit englischsprachiger Reiseleitung, d.h. Sie

  haben den Führer nur für sich!   

Gegen Aufpreis: Private Leistungen mit lokaler, deutschsprachiger Reiseleitung für die Ausflüge

- Zugfahrten Poroy-Aguas Calientes-Poroy im Vistadome-Panorama-Zug   (Expedition-Zug Preisminderung von € 65,-)

- Alle Transfers zu / von Hotels

- Ausflüge wie im Reiseverlauf angegeben

- Eintrittsgelder für die im Reiseverlauf genannten Sehenswürdigkeiten

- Mahlzeiten wie im Reiseverlauf angegeben 


Nicht im Preis enthalten:

- Anreise nach Cusco
- Flughafengebühren
- Eintritt nach Wayna Picchu ( Aufpreis € 15,- - unbedingt im Voraus buchen!)
- Nicht erwähnte Mahlzeiten, Getränke
- Persönliche Ausgaben
- Trinkgelder